Digitales Delirmanagement
Weniger Delir
Die führende Anwendung für Kliniken: 
Entlasten Sie Ihr Team und verbessern
Sie die Versorgungsqualität messbar.
Johanniter Kliniken Bonn Logo
Caritas Klinik Berlin Logo
Grafik IntensivKontakt-Anwendung
ANWENDUNG IM STATIONSALLTAG
IntensivKontakt im Klinikalltag
DIE ANWENDUNG
IntensivKontaktPro
Digitales Delirmanagement
Besserer Outcomes und Einsparung von Kosten: Zeitsparende Maßnahmen für eine nicht-pharmakologische Delirprävention.
Angehörigen-Kommunikation
Unendlich viele Angehörige zeit- und ortsunabhängig auf Knopfdruck informieren - mit automatischer Übersetzung in alle Sprachen.
IntensivKontakt Anwendung
UMSETZUNG DER DAS-2020 LEITLINIE
Leitlinienkonforme Delir- und PICS-Prävention
Besserer Outcome und Entlastung des Klinikteams: Zeitsparende Maßnahmen für eine nicht-pharmakologische Prävention von Delir.
Kommunikation und kognitive Stimulation
Frühmobilisierung, Physio- und Atemtherapie
Zeitliche Reorientierung: 
Uhr, Kalender
Ausschöpfung alternativer Kontaktmöglichkeiten
Einbinden der Angehörigen, flexible Besuchszeiten
Individuelle Strategien zur Stressreduktion für Patient:innen
S3-Leitlinie Analgesie, Sedierung und Delirmanagement in der Intensivmedizin (DAS-Leitlinie 2020)
Abschnitt A_2 (nicht-medikamentöse Delirprävention), GoR: A (starke Empfehlung), Qualität der Evidenz: hoch
IHRE VORTEILE
Entlasten Sie Ihr Team und verbessern Sie die
Patient:innen- und Angehörigen-Zufriedenheit
Klinikteam entlasten
Icon
Klinikteam entlasten
Durchschnittlich 70% weniger Anrufe auf dem Stationstelefon
Link Pfeil
Bessere Genesung
Icon
Weniger Delir durch digitale Interventionen wie auditives Weaning, Familieneinbezug und Intensivtagebuch.
Begeisterte Angehörige
Icon
Begeisterte Angehörige
Begeisterte Angehörige und schneller genesende Patient:innen
Link Pfeil
Wirtschaftlichkeit steigern
Icon
Reduzieren Sie Mehrkosten von Delirpatient:innen -
die pro Tag zwischen 1.200€ und 1.500€ liegen.
NACH FACHBEREICH
Wir verbessern die Versorgung ressourcenintensiver Patient:innen
- und das kosteneffizient, evidenzbasiert und patientenzentriert.
Grafik Intensive Care Unit
Intensivmedizin
Bis zu 24% weniger Delir, kürzere Liegedauer und weniger Post-Intensive-Care-Syndrome.
Mehr erfahren
Geriatrie Grafik
Geriatrie
Weniger Depressivität & mehr Motivation. Digitale Fremdanamnese und kognitive Interventionen reduzieren Delir und unterstützen die GKB von ressourcenarmen Patient:innen.
Mehr erfahren
Neurologie Grafik
Neurointensivmedizin
Besserer Outcome und Entlastung des Klinikteams: Zeitsparende Maßnahmen für eine nicht-pharmakologische Prävention von Delir.
Mehr erfahren
Dr. Thomas König Caritas
Grafik Zitat
Das ist ein Tool, das uns
lange gefehlt hat.
Dr. Thomas König, Ärztlicher Direktor, Caritas Berlin
Intensivpflegekraft Franziska Vater Caritas
Grafik Zitat
Es ist wirklich eine Arbeitsentlastung für uns. Und selber bestimmen zu können, wann wir kommunizieren, macht den Alltag einfacher.
Franziska Vater, Pflegekraft Intensivstation, Caritas Berlin
Icon Arrow left
Icon Arrow Right
SO FUNKTIONIERTS
In wenigen Schritten zur digitalen Anwendung
Termin vereinbaren
In einem ersten, unverbindlichen Termin lernen Sie unsere Anwendung und die Produktfunktionen kennen. Wir machen uns ein detailliertes Bild und besprechen mögliche Anforderungen und Wünsche von Ihnen und Ihrem Team.
Angebot
Sie erhalten zeitnah ein Angebot von uns und wir erstellen einen auf Sie angepassten Zeitplan, wann wir mit der Implementierung beginnen können.
Onboarding
Wir kümmern uns am vereinbarten Termin um die Soft- und Hardware, stellen Ihnen alle benötigten Unterlagen bereit und schulen Ihr Team individuell - vor Ort und online.
Kein Kompromiss zwischen Patientenpflege und effizienten Prozessen.
Jetzt unverbindliches Erstgespräch vereinbaren.
Website Background